Das ist Tüpfliqueen

Eigentlich bin ich Lehrerin...

aber als ich 2011 mit meinem kleinen Sohn schwanger war, hat mich das Nähfieber wieder gepackt. Ich habe diverse grössere und kleinere Sachen für ihn genäht. Und für uns. Bis ich alle unsere Kleider selber herstellen wollte...

Mit der Geburt von meinem Sohn hat sich für mich generell eine ganz neue Welt eröffnet. Ich begann, vieles zu hinterfragen. Zum einen war das, gekoppelt mit der Nähleidenschaft, das Thema Kleiderherstellung. Wie ökologisch und fair werden sie hergestellt? Zum anderen fällt jeder Mama schnell die Menge an Abfall auf, die durch die Windeln anfällt. Schnell kam ich auf das Thema Stoffwindeln und habe mich darüber informiert und später meine Testpakete und die Beratung aufgebaut!

Mit der Geburt meiner kleiner Tochter 2015, habe ich begonnen, mich mehr auf den Stoffwindelbereich zu konzentrieren und die Näherei etwas abzubauen.

Dann wurde der Sohnemann eingeschult und es drängten sich ganz neue Themen in den Vordergrund.

Nun widme ich mich ganz der Bildung meines Sohnes, denn ich unterrichte ihn zuhause. Die Tochter besucht die Volksschule.

Lernen was im Buch steht?
Oder lernen, was einem das Leben lehrt?
Die Balance da zu finden bestimmt meinen Alltag.

Auf meiner FB Seite gebe ich Einblick in unser Homeschooler-Leben.

Hier auf der Seite biete ich Unterstützung und Vernetzung von anderen Homeschool-Eltern der Schweiz.

 

 Die Tüpfliqueen Kristina